#1

RE: Clubmeisterschaften 2011

in So ist es super, so wäre es noch besser! 15.08.2011 12:08
von Hibbi | 84 Beiträge

Hallo Cubmitglieder/innen,

jetzt sind sie wieder rum, die alljährlichen C-Meisterschaften, diesmal mit etwas mehr Beteiligung. Glückwunsch an Janek, der es mal wieder souverän gewonnen hat.
Aber auch Respekt an alle anderen, die speziell am Sonntag nasse Bedingungen hatten. Schade, dass die Ergebnisse der Seniorinnen und der Senioren nicht in myGolf nachzulesen waren.

Ich möchte hier mal eine Diskussion starten über die zukünftigen C-Meisterschaften. Was können wir besser machen, wie bekommen wir noch mehr Beteiligung?

Hier mal ein Vorschlag zu Diskussion:

C-Meisterschaften für alle: 3 Runden über 2 Wochenenden, letzte Runde am 2. WE am Samstag und anschliessend Club-Sommerfest.
C-Meisterschaften für Sen.: 2 Runden, Fre. und Samstag, anschliessend Club-Sommerfest.

"Ich habe das Thema mal hierhin verschoben, da es eine Diskussion zur Verbesserung sein wird" ( Paddy B)

[ Editiert von Administrator Paddy B am 15.08.11 13:46 ]


nach oben springen

#2

RE: Clubmeisterschaften 2011

in So ist es super, so wäre es noch besser! 15.08.2011 14:00
von Paddy B | 40 Beiträge

Hey Hibbi ,

um die Ergebnisse der Senioren kümmere ich mich heute Abend, ich versuche sie mal hochzuladen. Sollte kein Problem sein.

Also ich bin eher für die Variante über 2 Wochen mit Abschließendem Sommerfest. Zum einen müssen viele Freitags arbeiten, was die Konstellation mit drei aufeinanderfolgenden Tagen zu Nichte macht.
Zum anderen sind zweimal 18 Loch eine lange Angelegenheit und für manche zu Anstregend, wodurch die Zahl an Mitgliedern, die Abends bei der Siegerehrung ist, niedrig ist.

Ich wünsche mir, dass man es schaft ein Teilnehmerfeld von über 100 Personen zu haben. Selbst wenn man weiß, dass man es nicht schafft, sollte man trotzdem dabei sein.Die Clubmeisterschaften sind für eine
Verein das wichtigste Turnier und das sollte für jedes Mitglied genauso sein.

Ein weiterer Punkt ist, dass die Clubmeisterschaften nicht an einem Termin liegen, an dem keine anderen GVNB-Wettspiele liegen. Ich verstehe nicht, wieso man nicht direkt den vom GVNB vorgeschlagenen Termin für Clubmeisterschaften nimmt. Das Problem, dass die Senioren nur eine anstatt 2 Runden spielen können, gäbe es dann nämlich nicht.

Auch eine komplette Platzsperre halte ich für sinnvoll. Die Greenkeeper geben sich die größte Mühe den Platz perfekt herzurichten und 2 Stunden vorher gehen Mitglieder auf dem Platz um das wieder zu ändern. Man muss den Spieler der C-Meisterschaft den besten Platz bieten. Eine von mir verfasste Beschwerde mit einigen Unterschriften wird die Tage dem Vorstand übergeben.

Vor allem muss das Wetter nächstes Jahr besser werden, aber daran können wir ja leider nichts ändern.

nach oben springen

#3

RE: Clubmeisterschaften 2011

in So ist es super, so wäre es noch besser! 15.08.2011 17:07
von Andreas K | 199 Beiträge

Glückwunsch an Janek und den anderen Titelträgern.

Wer das beste Handicap im Club hat und sich dann noch unterspielt, ist wohl schwer zu schlagen. Dazu kommt noch, dass wir CSA +2 hatten. Also sicher nicht die leichtesten Bedingungen. Eine Spitzenleistung, noch mal Glückwunsch.

Ich hätte es gern selbst ein bisschen spannender gemacht. Leider habe ich für mich, dass bis jetzt schlechteste Wochenende in diesem Jahr erwischt.
Ziel verfehlt aber ich werde am Ball blieben. Hans hat ja gezeigt, dass man nicht 20 sein muss, um mithalten zu können.

Zum Modus würde ich auch noch gern was sagen.
Erstmal danke an Ludwig für die Organisation. Die Entscheidung auf 1 Runde pro Tag zu verkürzen, war sicher die Richtige.
Grundsätzlich sollten nie 2 Runden an einem Tag gespielt werden. Das schreckt einfach zu viele ab.

Für mich sind die Clubmeisterschaften der Höhepunkt der Saison. Ich finde es demnach richtig, ein tolles Event mit einem Sommerfest daraus zu machen. Vielleicht findet sich auch noch ein Sponsor, der hilft die Rahmenbedingungen etwas attraktiver zu gestallten.

Wenn es denn 3 Runden sein sollen, dann bin ich auch der Meinung die ersten beiden am Wochenende vorher zu spielen.

Setzen würde ich die Flights für die erste Runde, hoch, mittel, tief. Dann hat jeder die Chance mit dem späteren Clubmeister in einer Flight gespielt zu haben. Es schafft Zusammenhalt im Club und man identifiziert sich besser mit den Spielern, wenn es auf der letzten Runde um die Titel geht.

Nach der zweiten Runde würde ich einen Cut machen. Und zwar Netto !!! Wer nicht im Schnitt 30 Nettopunkte spielt ist draußen und darf im Finale nicht mitspielen. Das macht das Turnier für jeden spannend.

Es gibt noch eine Menge anderer Dinge die man nebenbei machen könnte. (Puttwettbewerb, Live scoring, birdi pool, usw.). Aber zuerst sollte man sich darum kümmern, dass die Meisterschaft für möglichst viele im Club ein attraktives Format hat.

Dazu gehört auch Flaggenposition nicht in einer Runde als "mitte" und in der nächsten Runde als "hinten" anzugeben. Das ist einfach einer Clubmeisterschaft unwürdig.
Der Pro sollte die Flaggen stecken. 6 Schwere, 6 mittlere und 6 leichte Positionen. Dazu ein Sheet auf dem die Entfernung von Grünanfang und von der Seite angegeben ist.

Andreas


"Wenn Du denkst es ist schwierig neue Leute kennenzulernen, versuch mal den falschen Golfball aufzuheben."
nach oben springen

#4

RE: Clubmeisterschaften 2011

in So ist es super, so wäre es noch besser! 15.08.2011 17:18
von Hibbi | 84 Beiträge

Finde ich super, dass die Diskussion direkt losgeht. Vielleicht sollten wir für's nächste Jahr ein Org-Team für die C-Meisterschaft bilden und rechtzeitig mit dem festlegen des Turnierkalenders unsere Vorschläge einbringen.


nach oben springen

#5

RE: Clubmeisterschaften 2011

in So ist es super, so wäre es noch besser! 15.08.2011 18:54
von Bjoern | 18 Beiträge

Hallo liebe Clubmitglieder,

leider konnte ich dieses Jahr aus beruflichen Gründen nicht an der Clubmeisterschaft teilnehmen. Ich hoffe aber, dass ich es nächstes Jahr schaffe, da es das wichtigste Turnier des Jahres ist.
Ich stimme Andreas zu, dass man sicherlich einige Sachen verändern könnte. Trotzdem muss ich ihm leider in ein paar Punkten widersprechen. Den Cut darf man nicht Netto machen, da der beste Spieler des Clubs ermittelt wird. Wenn Janek zum Beispiel nächstes Jahr Hdc 2 hätte und bei den Meisterschaften eine 82 und eine 83 schießen würde, hätte er in der letzten Runde immer noch gute Aussichten auf den Titel, zumindest bessere als jemand der zweimal ne 110 oder so gespielt hat und damit in seinem Handicapbereich lag. Ich persöhnlich würde zudem von zwei Wochenenden abraten, da viele auch noch andere Sportarten ect. betreiben und es manchmal schon schwierig ist ein Wochenende freizuhalten. Außerdem ist es gerade das Besondere sich zwei Runden durchkämpfen zu müssen, ob jetzt bei Sonnenschein oder nicht.

Lg Björn


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rupert
Forum Statistiken
Das Forum hat 267 Themen und 549 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen