#1

Gewürge um eine neue Regierung

in Clubgeplauder 11.01.2018 13:26
von poller | 35 Beiträge

Wenn man sich das Possenspiel um das Scheitern der Jamaica-Koalition und das gegenwärtige Zerren um die Neuauflage einer GroKo ansieht, fallen einem so diverse Sprüche und Bonmots ein, die alle irgendwie im Hinblick auf diese Gurkentruppe ihre Berechtigung haben. "Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, denn sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit" (Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916). "Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun!" oder: "Wer nichts weiß, muss alles glauben" oder: "Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an" oder, um mit Franklin D. Roosevelt 1936 zu sprechen: "Vom organisierten Geld regiert zu werden ist genauso gefährlich wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden". Auch die Mätresse von Ludwig XV., Madame Pompadour, kann etwas zum Thema beitragen. Als unangenehme Nachrichten aus dem Volk sie 1757 auf einem rauschenden Fest erreichten, soll sie lapidar und hochnäsig gesagt haben: "Après nous le déluge!" (Nach uns die Sintflut). Immerhin wurde dann 1793 der Enkel von Ludwig XV., Ludwig XVI., guillotiniert und im Herbst des gleichen Jahres folgte ihm seine Frau Marie Antoinette auf der Guillotine. Gut - das wollen wir unseren Koalitionären heute nicht mehr antun. Mir persönlich würde es schon genügen, wenn wir wieder (wie beim Alten Fritz schon) eine "Amtshaftung" einführen würden, nicht mit Todesstrafe bewehrt, aber mit empfindlichen Sanktionen für Fehlverhalten und Fehlentscheidungen.
Von all dem Aufgeführten trifft sicher immer etwas auch auf die Bastelgruppe für unsere neue Regierung zu. Mal sehen was uns da in den nächsten vier Jahren noch blüht. Egal wie und von wem wir demnächst regiert oder verwaltet werden, wir golfen auf jeden Fall wenigstens eine ganze Legislaturperiode durch, und das sogar mit wöchentlich wechselnden Mehrheiten, sofern unsere parlamentarische Spielwiese, auch Golfplatz genannt, es wettermäßig zulässt. Wenn Ihr in diesem Jahr das erste große Hindernis wieder vor Euch haben solltet, denkt an Äsop: "Hic Rhodus, hic salta!" (Hier ist Rhodus, hier springe!). Mit anderen Worten: Traut Euch was und haut drauf! In diesem Sinne Gruß
Poller

nach oben springen

#2

RE: Gewürge um eine neue Regierung

in Clubgeplauder 14.01.2018 15:14
von Hibbi | 85 Beiträge

Schöner Text.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tim Enseleit
Forum Statistiken
Das Forum hat 274 Themen und 558 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen