#1

GVNB Mannschaftsmeisterschaften

in Clubmannschaft 20.07.2015 11:31
von Andreas K | 199 Beiträge

Vorweg: Danke an Björn für den Bericht.


GVNB Mannschaftsmeisterschaften Gruppe 7
Am 11./12. Juli trat die Clubmannschaft zu den Mannschaftsmeisterschaften im Golfclub Golf in Hude an.

Am Samstag standen bei traumhaftem Wetter zunächst 6 Einzel und anschließend 3 Vierer als Zählspiel auf dem Programm. Die besten vier Mannschaften des Samstags durften am Sonntag im Lochspiel um den Aufstieg spielen, während die Mannschaften auf den hinteren vier Plätzen gegen den Abstieg kämpfen mussten. Nachdem die Clubmannschaft letztes Jahr unglücklich aus der Gruppe 6 abgestiegen war, wurde der direkte Wiederaufstieg im Vorfeld als Ziel ausgegeben. Erstmalig durften dieses Jahr Pros an den Wettspielen teilnehmen. Unser Head Pro Ben Fisher ließ es sich deshalb nicht nehmen, uns auch spielerisch zu unterstützen. Nach starken Runden von 74 (Ben), 78 (Andreas), 81 (Hans u. Silke), 84 (Gerold) und 87 (Berit) im Einzel und noch beeindruckenderen Vierern mit Ergebnissen von 77 (Ben u. Jana), 80 (Hans u. Eva) und 82 (Andreas u. Berit) durfte am Ende des ersten Tages mit Zufriedenheit der erste Platz zur Kenntnis genommen werden.

Am Sonntag spielen wir somit gegen den GC Emstal um den Aufstieg. Früh erreichte uns bei regnerischem Wetter jedoch die erste Hiobsbotschaft. Ben musste krankheitsbedingt zu Hause bleiben, was die Aufgabe gegen die gut besetzten Emstaler nicht einfacher machte.

Um 9 Uhr startete die Partie mit 3 Vierern. Im ersten Vierer kämpften sich Gerri und Silke, nachdem sie zwischenzeitlich 3 down lagen, bis zur 18 auf all square zurück, wo sie den Gegnern allerdings unglücklich den Vortritt lassen mussten. Der zweite Vierer wurde von Berit und Andreas von Beginn an dominiert, sodass der klare Sieg letztlich Formsache war. Ebenso klar verlief auch der letzte Vierer, allerdings zu Gunsten des GC Emstal. Gegen den Pro und dessen Spielpartner blieben Jana und Björn chancenlos. Somit stand es nach den Vierern 1 zu 2 und in den folgenden 6 Einzeln war noch alles möglich.

Die Einzel verliefen sehr, sehr eng, sodass fast alle Partien erst auf dem Inselgrün der 18. endeten. Während Hans und Gerri hier jeweils knapp 1 auf unterlagen, konnten Silke und Andreas, nachdem sie zwischenzeitlich beide deutlich zurücklagen, ihre Einzel am letzten Loch noch gewinnen. Berit lieferte dem Pro der Emstaler erstaunliche Gegenwehr und konnte das Match lange offen halten. Da sie leider trotzdem den Kürzeren zog, stand unsere Niederlage bereits fest, sodass der Ausgang von Janas Einzel bedeutungslos wurde.

Da in diesem Jahr auch der Drittplatzierte aufsteigt, stand noch ein Stechen gegen den GC Gutshof an. Begleitet von vielen Zuschauern vertraten uns Andreas, Hans und Gerri. Von den 3 Einzel Matches (jeweils sudden death) mussten zwei zum Aufstieg gewonnen werden. Nachdem Andreas Putt auf dem ersten Loch an der Lochkante hängen blieb und Hans gegen den gegnerischen Pro, der am Vortag mit einer Runde von zwei unter Par das beste Einzelergebnis gespielt hatte, ebenfalls unterlag, gingen die Köpfe aller Beteiligter erstmal zu Boden. Nach über 25 Stunden auf dem Golfplatz wurde der Wiederaufstieg so knapp verpasst.
Somit wird die Clubmannschaft auch im nächsten Jahr in der Gruppe 7 antreten, um den Aufstieg zu realisieren. Wie auch in den letzten Jahren war es wieder ein einmaliges, an Spannung kaum zu überbietendes Wochenende. Ein besonderer Dank geht noch an Janek Abels, Niklas Krause und Wiebke Müller-Meinhard, die die Mannschaft auf den Runden begleitet haben.


"Wenn Du denkst es ist schwierig neue Leute kennenzulernen, versuch mal den falschen Golfball aufzuheben."
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rupert
Forum Statistiken
Das Forum hat 267 Themen und 549 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen