#1

Auftakt der Damen und Herren in der Deutschen Golf Liga

in Ergebnisse 21.05.2014 09:59
von Andreas K | 198 Beiträge

Verpatzter Auftakt des GC Wilhelmshaven in der Deutschen Golf Liga.

Wildeshausen / Achim 18.05.2014

Sowohl das Damen- als auch das Herren-Team des Golfclubs Wilhelmshaven-Friesland mussten an ersten Spieltag der Deutschen Golf Liga in die Ferne reisen.

Die Damen spielten ihre Auftaktpartie in Achim.
5 Teams der Gruppenliga West traten mit je 6 Spielerinnen an, um im Zählspiel-Modus das beste Team zu ermitteln.

Die Gastgeberinnen aus Achim bestätigten ihre Favoritenrolle und gewannen mit 42 Schlägen Vorsprung.
Auf den Plätzen folgten die Teams aus GC Vechta-Welpe, GC Oldenburger Land und GC am Meer. Mit 15 Schlägen Rückstand auf den 4.Platzierten erreichte das Team aus Wilhelmshaven nur den 5. und somit letzten Platz.

Auf dem Par 74-Platz konnte lediglich Silke Hartnack mit 92 Schlägen und dem 6. Platz in der Einzelwertung überzeugen.
Heide Onken, Eva Giesen, Dagmar Schulze, Claudia Ehling und Birgit Ehbrecht blieben mit ihren Ergebnissen geschlossen über der magischen Grenze von 100 Schlägen und somit weit unter ihren Möglichkeiten.

Bereits in 2 Wochen findet das diesjährige Heimspiel statt. Auf dem gewohnten Platz ist mit einer Leistungssteigerung zu rechnen. Wie das nach dem Ligaspiel aufgenommene Mannschaftsbild beweist, wird es nicht an mangelndem Optimismus und gutem Teamgeist scheitern.

DGL Damen 2014 Achim.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Von links: Silke Hartnack, Dagmar Schulze, Claudia Ehling, Eva Giesen, Heide Onken und Birgit Ehbrecht.


In neuer Zusammensetzung trat die Herrenmannschaft des GC Wilhelmshaven- Friesland zu ihrem Saisonstart beim GC Wildeshauser Geest an.
Am Ende wurde es nur einen vierten Platz in der Teamwertung und damit ein verpatzter Auftakt in die Ligasaison 2014.

Gruppenfavorit GC Bremer Schweiz setzte sich souverän durch, vor den überraschend auf den zweiten Rang platzierten Team des Gastgebers GC Wildeshauser Geest.
Ebenfalls vor den Wilhelmshavenern beendete die Mannschaft des GC Oberneuland den Spieltag. Nur die Teams der Golfrange Bremen und dem GC Lesmona konnte der GC Wilhelmshaven hinter sich lassen.

Der durch schmale Walsschneisen und hohen Rough schwer zu spielende Golfplatz ließ nur wenigen Spielern die Change auf ein gutes Ergebnis.
Aus dem Wilhelmshavener Team konnte einzig Thomas Muder mit 82 Schlägen eine gute Leistung abrufen. Mit konstanten Spiel erreichte er den zweiten Platz in der Einzelwertung.

Enttäuschend war die Leistung der anderen Spieler. Kapitän Hans Möller und die etablierten Spieler Gerold Jansem, Andreas Krzossa und Volker Windhorst blieben weit unter ihrer Normalform.

Von den Neuen im Team, Michael Hibbeler, Christian Gnewuch und Holger Ehling waren keine Traumergebnisse zu erwarten aber auch sie blieben unter ihren Möglichkeiten.


DGL 2014 Wildeshausen1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Auf der letzten Spielbahn versucht Michael Hibbeler seinen Ball nahe an die Fahne zu pitchen. Mit einen Ergebnis von 95 Schlägen landete er im Mittelfeld der Gesamt-Einzelwertung.

Zusammen mit dem Damenteam sind die Herren des GC Wilhelmshaven-Friesland Gastgeber am 2. Spieltag der DGL. Auf der Golfanlage in Mennhausen wird es am 01.06. wieder um Punkte in der Teamwertung gehen. Von beiden einheimischen Teams ist eine weitaus bessere Leistung als bisher zu erwarten.


"Wenn Du denkst es ist schwierig neue Leute kennenzulernen, versuch mal den falschen Golfball aufzuheben."
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JPetzold
Forum Statistiken
Das Forum hat 261 Themen und 541 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen