#1

RE: Arena 79 in Bottrop

in Unterwegs auf anderen Plätzen 02.02.2014 17:13
von Olaf_K | 6 Beiträge

Moin, ich bin ganz neu hier (sowohl im Forum als auch im GC) - meine Frau und ich haben zum Ende der letzten Saison noch die Platzerlaubnis bekommen und freuen uns schon auf schöneres Wetter.

Da wir aber unbedingt ein wenig spielen wollten, sind wir gemeinsam mit einem Freund nach Bottrop zur Arena 79 gefahren. Ist (nach eigenen Angaben) Europas größte Indoor-Golfarena. Insgesamt haben die 18 Boxen, die man für 36 Euro die Stunde mieten kann. Dort wählt man aus den gespeicherten Plätzen einen aus und kann den dann, recht gut realistisch dargestellt, spielen. Uns fehlt natürlich die Erfahrung mit einer echten Golfrunde - unser Freund (Hcp < 20) hat aber die Schläge als recht real empfunden. Man konnte auch wirklich gut merken, wenn man den verzogen hat, nicht gut getroffen hat usw., dass die Anlage dieses durch diverse Kameras und Sensoren registriert und umgesetzt hat.

Ein echtes Manko ist allerdings das Putten - das sagt auch der Betreiber selber und hat empfohlen, dass man bei einer Restweite zum Loch von 12 Fuss den Ball als eingelocht wertet und dafür 1-3 Schläge erhält (kann man einstellen). Das Problem ist, dass man auf eine Leinwand spielt, die die Härte, Höhe uvm. des Balles misst. Da man einen Mindestabstand von der Leinwand haben muss, damit die Kameras einen erfassen, funktionieren kurze Putts einfach nicht. Längere Putts sind aber o.k.

Neben den Platzrunden kann man noch weitere Funktionen nutzen. Es ist eine Schlaganalyse integiert, die aufzeigt, mit welchen Geschwindigkeiten man schlägt (Ball und Schlägerkopf), welchen Abschlagwinkel man hat, wie der Schwung verläuft und wo der Schlägerkopf den Ball getroffen hat. Und bestimmt noch ein paar andere Dinge, die ich vergessen habe. Dann noch so kleine Spielchen wie Scheiben kaputt schießen, den Greenkeeper im Mäher jagen u.ä. Es gibt dann noch eine große Putting-Area, wo man das Defizit der Box wett machen kann. Eine Filiale von Golfhouse und ein Spezialist für Golfschläger runden die Anlage ab.


Fazit: Kein billiges Vergnügen, macht aber doch Spass - gerade in den kalten Monaten. Ohne vorherige Anmeldung hätten wir 2 Stunden auf eine freie Box warten müssen. Wenn man es mit einem Besuch im CentrO Oberhausen verbindet (nur 8km entfernt), lohnt sich auch die Fahrt.

So - das war mein erster Beitrag

'
Viele Grüße
Olaf


nach oben springen

#2

RE: Arena 79 in Bottrop

in Unterwegs auf anderen Plätzen 05.02.2014 11:29
von Hibbi | 84 Beiträge

Hallo Olaf,

interessanter Beitrag. Ich bin selber auch oft in der Arena 79, da ich öfter beruflich in Essen bin und dann immer die Gelegenheit nutze, eine Trainingsstunde in der Arena einzulegen. Was man dort sehr gut machen kann, ist endlich mal seine Längen pro Schläger bestimmen. 5-10 Bälle pro Schläger, den Besten und Schlechtesten eleminieren und dann den Durchschnitt bilden, dann hat man ziemlich genau seine Schlagweite. Auf einen Zettel schreiben und ins Bag legen, dann hat man eine echte Hilfe.


nach oben springen

#3

RE: Arena 79 in Bottrop

in Unterwegs auf anderen Plätzen 26.03.2014 12:06
von Hibbi | 84 Beiträge

Test zum neuen Forum


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rupert
Forum Statistiken
Das Forum hat 267 Themen und 549 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen