#1

RE: Jungsenioren verpassen Aufstieg

in Ergebnisse 23.09.2013 15:18
von Andreas K | 195 Beiträge

Gaaaanz knapp vorbei!

Schade, schade. Ein halber Punkt hat uns gefehlt.

Am Samstag waren wir angetreten, um gegen den GC Achim um den Aufstieg in die Königsklasse (Gruppe 1 der Jungseniorenliga Niedersachsen-Bremen) zu spielen.
Ein Unentschieden haben wir auch tatsächlich geschafft. Leider hätten wir einen Sieg gebraucht um aufzusteigen.

Trotzdem, wir sind nicht unzufrieden. Das war schon ein Hammer-Niveau, auf dem diese Saison gespielt wurde. Und immer waren es sehr knappe Entscheidungen.

Vormittags standen die Vierer auf dem Programm. Zuerst mussten Hans und Thomas ran. Ihre Gegner hatten Handicap 8,7. … Zusammen!!!
Trotzdem spielten die Beiden eine beachtliche Führung heraus. Leider schrumpfte die im Laufe der Partie immer weiter zusammen und auf der 18 gelang es den Team aus Achim noch das Unentschieden zu erspielen. Schade, aber trotzdem eine beachtliche Leistung.

Manni und ich waren in der nächsten Paarung dran. Schnell waren wir 3 Löcher auf. Zwar schaffte unsere zähen Gegner immer wieder den Vorsprung zu verringern aber letztlich ging der Sieg mit 3 auf 1 an uns.

Von Gerry und Volker wusste ich nur, dass es bis zur 7 unentschieden stand. Doch dann erfolgte ein super Zwischenspurt der beiden und es ging schnell mit einem 5 auf 4 Sieg für uns zu Ende.

2,5 zu 0,5 hieß es vor den Einzeln. Ein schönes Polster und nur noch 2, 5 Punkte bis zum Sieg.

Wir sind sehr ausgeglichen besetzt, was uns normalerweise in den hinteren Paarungen die Punkte sichert. So war auch diesmal, nach der Papierform, in den Paarungen 1-3 Achim und bei den Partien 4-6 wir im Vorteil.

Das Hdcp im Lochspiel nicht viel bedeuten, besonders wenn sie nur ein paar Punkte auseinander liegen, stellte sich aber bald heraus.

Zwar verlor Hans gegen den an Nummer 1 gesetzten Gerd Bauer (der haut sein 4er Eisen weiter, als ich meinen Driver! Unfair!) aber Gerry und ich konnten gegen die beiden favorisierten Achimer einen Sieg herausspielen. Gerry recht deutlich aber bei mir ging es enger zu. Von der Bahn 7 an spielte ich nur 2 Schläge über PAR, trotzdem musste der letzte 2 Meter Putt rein um hauchdünn mit 1 auf 0 zu gewinnen.

Wurde auch Zeit! Meine letzten beiden Einzel hatte ich nämlich verloren. Beide Male gegen Zahnärzte. Ob es daran liegt?

Wie auch immer, jetzt war natürlich die Hoffnung auf einen Gesamtsieg groß. Leider musste Thomas seine Partie verletzt aufgeben und auch Volker und Manni konnten nichts gewinnen. Beide Gegner spielten sehr gutes Golf und hätten sich in einer vorgabewirksamen Runde locker unterspielt. Da kann man nichts machen, so ist Golf!

Am Ende stand es 4,5 zu 4,5. Achim hatte aber am ersten Spieltag einen etwas höheren Sieg erzielt und lag deshalb um eine Nasespitze vorn.

Ich bin trotzdem stolz auf unsere Truppe. Jeder hat in dieser Saison die eine oder andere herausragende Leistung gebracht. Nur deshalb konnten wir überhaupt am Aufstieg schnuppern.
Ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Andreas


"Wenn Du denkst es ist schwierig neue Leute kennenzulernen, versuch mal den falschen Golfball aufzuheben."
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JPetzold
Forum Statistiken
Das Forum hat 257 Themen und 535 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen